Über eine Spende, würden wir uns freuen

Gerät ein Mensch im oder am Wasser in Not, zählt manchmal jede Sekunde. Unsere ehrenamtlichen Mitglieder haben jedes Jahr alle Hände voll zu tun und opfern viele Stunden ihrer Freizeit freiwillig und unentgeltlich für den Kampf der DLRG gegen den Ertrinkungstod.

Unsere Ziele, Aufgaben und Einsätze erfordern neben großem ehrenamtlichen Engagement und Zeitaufwand häufig auch finanzielle Unterstützung.

Um den vielen Aufgaben in der Jugendarbeit, der Schwimmausbildung, dem Wasserrettungsdienst und der vorbeugenden Ausbildung gegen den Ertrinkungstod gerecht zu werden, ist ein hohes Maß an Aufwendungen nötig. Die Unterstützung der Mitglieder durch ihre Beiträge und ihr ehrenamtliches Engagement reicht jedoch nicht aus, um diese Kosten zu decken.

Jede auch noch so kleine Spende hilft, unsere satzungsgemäßen Aufgaben im Bereich "Humanität und Rettungssport" besser erfüllen zu können und rettet somit Leben!.


 Nachstehend aufgeführt finden Sie den Jahresabschluss des Jahres 2010. Zum Jahresabschluss


Kontoverbindung

Sparkasse Burgenland

Kto-Nr.: 3300121816

BLZ : 80053000

IBAN: DE86800530003300121816

BIC: NOLADE21BLK 


Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Fördermitgliedschaft, eine Spende oder durcheine aktive Mitgliedschaft. Spenden rettet Leben!

Online spenden

Spenden bis 200 Euro werden auch ohne Spendenquittung von den Finanzämtern anerkannt. Dem Finanzamt reicht ein Überweisungsauszug. Deswegen steht das Auswahlfeld 'Spendenquittung' standardmäßig auf 'keine

Spenden werden benötigt für

Einsatz

  • Anschaffung von Einsatzkleidung für ehrenamtliche Einsatzkräfte (Jacken, Hosen, Sicherheitsstiefel, Helme) (ca. 600€ pro Einsatzkraft)
  • für die Rettung von in Not befindlichen Personen, die Ausstatung unseres neuen Hochwasserbootes (ca. 1200€) und der Betrieb/ Instandhaltung ( ca. 500€)
  • Anschaffung eines AED (Automatisierten externen Defibrilators) (ca. 1100€)
  • Ausbildung unserer Stömungsretter und deren Ausrüstung (Ca. 900€/Person)
  • Anschaffung von Seiltechnik zur Unterstützung der Strömungsretter bei Evakuierungen von Personen im Katastrophenfall, z.B. bei Hochwasser

Ausbildung

  • Nach vielen Jahren benötigen wir für unsere Rettungsschwimmerausbildung neue Drillichkleidung, damit unsere Rettungsschwimer üben können in Kleidung zu schwimmen

bisherige Mittelverwendung

  • Herz-Lungen-Wiederbelebungs-Übungspuppe
  • zwei Sanitäsrucksäcke mit Sauerstoff
  • einige Materialien für die Vereinsraum Renovierung
  • 10 Schulungstische inkl. 20 Stühlen
  • 7 x Strömungsretterausrüstung
  • 2 x Rettungsgurt
  • Trainingsutensielien (Rettungsgurt, Schwimmbretter)
  • 1 x neue Reanimationspuppe
  • 1 x Hochwassserboot
  • 1 x Schlauchboot
  • 1 x Mannschaftstransportfahrzeug

Vorstandvorsitzende/r:

Name: Ronny Stolze

Aufgaben:

  • gesamte Verantwortung für alle Aufgaben und Verpflichtungen der Ortsgruppe
  • Repräsentation der Ortsgruppe bei anderen Gliederungen, fremden Instituten, anderen Vereinen und Gesellschaften, Behörden.
  • Leiter der Gliederung und all ihre Versammlungen, Sitzungen, Tagungen, Veranstaltungen, usw

Kontakt: Ronny Stolze

Tel. 01723518775

Edle Spender

In den letzten Jahren wurden wir regelmäßig von folgenden Firmen unterstützt:

  • Elektro Nidoschefsky

 

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Spendern.

       

       

       

      Satzung